Kontakt
George-Orwell-Schule
Sewanstraße 223
10319 Berlin
Für

Eltern

Anmeldung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie sich dafür entschieden haben ein Teil unserer Schulgemeinschaft zu werden.

Die Anmeldung für die siebte Klassenstufe erfolgt vom 16.-24.02.2021 im Sekretariat. Wir benötigen:

  • den Anmeldebogen im Original (hier herunterladen)
  • das Endjahreszeugnis der Klassentsufe 5 mit Beurteilung
  • das Halbjahreszeugnis der Klassenstufe 6 mit Beurteilung
  • die Förderprognose aus der Grundschule

Die Anmeldung für die elfte Klassenstufe erfolgt vom 01.03-30.05.2021 im Sekretariat. Wir benötigen:

  • den Anmeldebogen im Original (hier herunterladen)
  • Leitbogen des EALS
  • ggf. Ummeldekarte Ihrer bisherigen Schule
  • das Halbjahreszeugnis der Klassenstufe 10 mit Prognose

Aufnahme

Die Kriterien für die Aufnahme in Klasse 7 richten sich nach der Durchschnittsnote der Förderprognose sowie einem Losverfahren bei gleicher Rangfolge der Bewerber*innen.

Die Aufnahme in die gymnasiale Oberstufe (ab Klasse 11) erfolgt auf der Grundlage des MSA-Zeugnisses. Schülerinnen und Schülern der George-Orwell-Schule haben, sofern sie die Bedingungen für den Übergang erfüllen, eine Übernahmegarantie.

Masern

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

wir sind seit dem 1. März 2020 dazu verpflichtet die Masern – Impfungen zu prüfen und uns diese nachweisen zu lassen. Geeignete Nachweise sind: Impfnachweis, Immunitätsnachweis (ärztliches Zeugnis über Vorliegen einer Masernimmunität) oder Kontraindikationsnachweis (ärztliches Zeugnis über Vorliegen einer medizinischen Kontraindikation). Bitte legen Sie die Nachweise im Sekretariat vor.

Vertretungsplan unserer Schule auf dem Smartphone

Die kostenlose App dsb mobile auf dem Smartphone installieren.

Benutzer
275721

Passwort
george1984

Schülerplaner

Wir haben einen auf unsere Schule abgestimmten Schülerplaner entwickelt, diesen können unsere Schüler für 4 € erwerben. Diese Planer beinhalten nicht nur eine Hausaufgabenübersicht, sondern auch verschiedene Leitpläne, die Dokumentation der Ziele aus den Bilanzgesprächen und hilfreiche Informationen.

Digitale Schule

Unsere Schule stellt sich auf die digitale Zukunft ein. Hierzu arbeiten wir mit dem vom Senat bereitgestellten Lernraum Berlin. Dieser dient zur leichteren Kommunikation mit den Lehrkräften, erleichtert die Organisation und unterstützt den Unterricht. Im Lernraum erstellen wir für jede Klasse einen eigenen Bereich. Dort finden sich wichtige Informationen, wie beispielsweise Stundenpläne, Unterrichtsmaterialien, Informationen der Fachlehrer und vieles mehr. Der Lernraum ist auf allen Geräten benutzbar und kann mit einer App sogar offline genutzt werden.

Zeitpläne
Unterricht und Pausen

Klasse 7 – 10 Klasse 11 – 13
1. Stunde 8:15 – 9:15 Uhr 8:00 – 9:15 Uhr
2. Stunde 9:30 – 10:30 Uhr 9:30 – 10:30 Uhr
3. Stunde 11:00 – 12:00 Uhr 10:45 – 12:00 Uhr
4. Stunde 12:15 – 13:15 Uhr 12:15 – 13:15 Uhr
5. Stunde 13:45 – 14:45 Uhr 13:45 – 15:00 Uhr
6. Stunde 15:00 – 16:00 Uhr 15:05 – 16:20 Uhr
7. Stunde 16:30 – 18:00 Uhr

Beantragung von Schülerausweisen

Der Schülerausweis kann im Sekretariat bei Frau Martin beantragt werden. Für die Ausstellung des Schülerausweises benötigt Frau Martin ein aktuelles Passfoto.

Berlin-Pass und Lehrmittelbefreiung

Bitte legen Sie einen aktuellen Nachweis im Sekretariat vor.

Schulessen

Ab dem Schuljahr 2020/21 gibt es wieder eine warme Mittagsversorgung an der Schule durch die Firma: „Schulversorgung & Catering – Thomas Warnhoff GmbH“ ( www.thomas-warnhoff.de ; Email: info@thomas-warnhoff.de). Alle weiteren Informationen (Vertragsabschluss, Kosten, etc.) erhalten Sie beim Caterer oder der Klassenleitung. Kinder mit Berlin-Pass essen kostenfrei und müssen lediglich einen Vertrag mit dem Caterer abschließen.

Verhalten von Eltern an Schule / Umgang mit Konflikten

Wir schätzen an unserer Schule den gemeinsamen Austausch zwischen Lehrkräften, Eltern, dem Sekretariat und der Schulleitung. Viele wichtige Entwicklungen der nächsten Jahre werden fortwährend in der GEV entwickelt und besprochen. Wir wünschen uns deshalb eine starke und vielseitige Elternvertretung. Wir haben auch großes Verständnis für Schüler*innen und Eltern, die in ungeklärten Situationen emotional reagieren. Doch auch diese Reaktionen müssen mit einem Mindestmaß an Respekt und einem angemessenen Ton stattfinden. Aggressives und unangemessenes Verhalten gegenüber dem Schulpersonal dulden wir an der George-Orwell-Schule nicht. Dies beruht natürlich auf Gegenseitigkeit, weil wir nur gemeinsam erfolgreich sein können.